Mein erstes Mal im Tonstudio

Durch glückliche Umstände durfte ich bei einer CD-Produktion dabei sein und konnte so hautnah miterleben wie ein Hit entsteht und was es für ein großer Aufwand ist, bis ein einzelner Song wirklich im „Kasten“ ist!

Soul-Legende Sydney Youngblood und Pop-Aufsteiger Jesse Ritch liefern das Duett des Jahres: Mit „Sit And Wait 2013“ gelang den beiden Ausnahme-Vokalisten eine wahrlich expressive Neuaufnahme des Soul-Klassikers aus dem Jahre 1989. Initiiert haben das generationsübergreifende Soul-Projekt 7us-Media-Group-Chef Hans Derer und Michael Grossenbacher, Geschäftsführer der Agentur Eventmacher. Produziert hat Ondrej Hurbanic, aufgenommen wurde in den Proton-Studios in Geislingen, CD-Präsentation ist am 12. September, veröffentlicht wird am 13.

Quelle: http://www.sevenus.de/7music/news/543-sit-and-wait-2013

Was ich wirklich witzig finde ist, dass ich auch in dem Video zu sehen bin *g – und das war wirklich nicht geplant!

Das Produktionsteam

Nach der Aufnahmesession in den Geislinger Proton-Studios freut sich das gesamte Produktionsteam von „Sit And Wait 2013“: (von links: Produzent Ondrej Hurbanic, Assistentin Stella-Bianca Ertel, Fotografin Nina Kistner, die Initiatoren Hans Derer (Geschäftsführer 7us media group GmbH), dahinter Michael Grossenbacher (Geschäftsführer Eventmacher), Sydney Youngblood und Jesse Ritch, Ali Reza (Assistenz Mem-Pictures), Michael Dzovor (Kameramann Mem Pictures), Joe Ehrhardt (Co-Producer).


Hier noch ein paar Fotos von diesem tollen Tag!

7 Objekt(e)


Und das ist das original Cover zum Song:

bildschirmfoto-2013-09-08-um-04-11-56



2 Antworten zu “Mein erstes Mal im Tonstudio”

  1. Songbrief sagt:

    Cooler Artikel, Sydney war 1989 ja schwer angesagt. Aber ob’s zum Comeback reicht;-)

    • Nina K. sagt:

      Wir werden sehen was passiert 🙂 Ich wünsche den Erfolg beiden von ganzem Herzen! Die sind alle sooo nett und down to earth und ich freue mich riesig ein Teil dieser Produktion gewesen zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: