Lachsfilet & Rucola-Risotto

Lachsfilet

Rucola-Risotto

Hier gibts mal wieder ein neues Rezept. Wie immer super einfach und super lecker:

Ihr braucht (für 2 Personen):

  • 2 Lachsfilets (Frisch oder TK)
  • 300 gr. Risottoreis
  • ca. 1 Ltr. Hühnerbrühe
  • Weißwein nach Geschmack
  • Parmesan
  • 2 Limetten
  • 1 Schalotte
  • Rucola (Menge nach Geschmack)
  • Salz, Pfeffer, verschiedene Kräuter, evtl. Safran
  • Olivenöl
  • Butter

Lachsfilet:

Lachsfilet trockentupfen, von beiden Seiten salzen und pfeffern und auf ein etwas größeres Stück Alufolie legen. (pro Lachsfilet eine Alufolie). Das Lachsfilet mit der in Scheiben geschnittenen Limette belegen, dann kommen die Kräuter oben drauf. Ich habe Rosmarin, Thymian und Petersilie genommen. Zum Schluss kommt noch ein guter Schuss Olivenöl über die ganze Sache und die Alufolie wird nach obenhin zugemacht, das nichts rauslaufen kann. Die Lachsfilets werden dann in eine Auflaufform gesetzt und kommen für ca. 20 Minuten bei 200 Grad in den Backofen. (Ober-/Unterhitze).

Rucola-Risotto:

Schalotte in Würfel schneiden und zusammen mit etwas Butter in einem Topf glasig dünsten. Dann kommt der Reis dazu. Etwas einrühren, das er rundum mit Butter benetzt ist. (Nicht braun werden lassen.) Das ganze dann mit einem Schuss Weißwein ablöschen. Wer will kann jetzt noch etwas Safran zugeben. Nun wird nach und nach immer etwas heiße Hühnerbrühe eingerührt. Immer wieder rühren und sobald die Flüssigkeit verdampft ist wieder etwas dazugeben. (Zwischendurch kommt auch immer wieder etwas Weißwein dazu) 😀 .Das ganze dauert etwa 20 Minuten bis es fertig ist. (evtl. mal testen ob der Reis weich ist). Kurz vor Ende der Garzeit wird  der Rucola und der Parmesan untergerührt. Salzen und pfeffern nicht vergessen. Zum Schluss kommen noch ein paar kleine Stückchen kalte Butter dazu. Das Risotto sollte eine schöne cremige Konsistenz haben.

In der Zwischenzeit ist auch das Lachsfilet fertig. Lasst es Euch schmecken! 🙂



Eine Antwort zu “Lachsfilet & Rucola-Risotto”

  1. Das sieht super lecker aus!!! xx
    From Paris with love, Vicky

    The Golden Bun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: